Die Caritas St. Elisabeth stellt sich vor

Gerhard Blome
Gerhard Blome

Präses

Tel.: 0 29 41 - 92 47 601

Brigitte Görgner
Brigitte Görgner

Vorsitzende

Tel.: 0 29 41 - 65 76 66

Maria Krüggeler
Maria Krüggeler

Kassiererin

Tel.: 0 29 41 - 61 92 1

Margret Pekalis
Margret Pekalis

Schriftführerin

Tel.: 0 29 41 - 62 58 5

Renate Rosenkranz
Renate Rosenkranz

Stellvertreterin

Tel.: 0 29 41 - 60 83 5

2018 TERMINE

Do: 01. März 2018 Jahreshaupt-Versammlung 15:00 Uhr

Do: 22. März 2018 Geburtstags-Jubilarfeier 1.Halbjahr 15:00 Uhr

Fr:  29. Juni 2018 Wallfahrer Delbrück

Mo - Fr: 16. Juli  bis 20. Juli 2018 "Urlaub ohne Koffer" in Lipperode

Do: 27. September 2018 Geburtstags-Jubilarfeier, 2. Halbjahr 15:00 Uhr

Do: 15. November 2018 Elisabeth-Kaffee 15:00 Uhr

Sa: 17. November bis So: 09. Dezember 2018 Caritas-Sammlung



Kleiderkammer St. Elisabeth

Kleiderkammer St. Elisabeth

Sie befindet sich in dem früheren Kindergarten St. Ignatius, Am Weinberg 52.

Nach dem Schließen des Kindergartens  standen die Räume ungenutzt, sodass jetzt mit größerem Raumangebot die Kleiderausgabe fortgesetzt werden kann.

Kleidungs-Abgabe und - Annahme

jeden  Dienstag im Monat von 10:00 - 12:30 Uhr.

Die Zufahrt zur Strasse "Am Weinberg" erfolgt über "Am Staqdtpark" beim MARKANT - Einkaufsmarkt, Beckumer-Strasse.

Den bisherigen "langgedienten" Mitarbeiterinnen der "alten Kleiderkammer" gilt ein herzliches "Dankeschön" für ihre treuen Dienste.


AWO Dienste im Seniorenheim, Juchaczstrasse

Für die Gottesdienste an jedem 2. und 4. Freitag im Monat - jeweils um 15.00 Uhr werden Helfer/-inen gesucht.

Die Senioren müssen von den Zimmern geholt werden und nach dem Gottesdienst zurück gebracht werden.

Wer hätte Zeit - Lust, mit den anderen diesen Dienst zu tun. (jeweils 2 Std. pro Nachmittag)

Melden Sie sich bei Frau Brinkmann (Tel. 6 10 29) oder im Pfarrbüro (Tel. 97 86 86)

Wir würden uns über Menschen freuen, die sich ein oder zweimal im Monat ehrenamtlich engagieren


Seniorenkreis St. Elisabeth

 Seniorenkreis St. Elisabeth

Alle 14 Tage treffen sich die Senioren um 15 Uhr im Pfarrheim zu gemeinsamen Aktivitäten.

Das Betreuer-Team:

Annette Brause-Kathmann; Inke Graewe-Wöstemeier;

Gisela Holtkamp; Herta Peters; Roswitha Pszolla;

Planung 2.Halbjahr 2017

29.08.2017

Spaziergang in den Grünen Winkel
(bei Regen: Stadt, Land, Fluss)

12.09.2017

Stuhlgymnastik

26.09.2017

Ägyptenvortrag

10.10.2017

Kegeln

24.10.2017

Elfchen/Mandalas über den Herbst

07.11.2017

Gedanken zu St.Martin (Pastor Blome)

21.11.2017

Weihnachtliches Basteln und Bingo zu Weihnachten

05.12.2017

Nikolausfeier


 

2017 Besinnungsnachmittag

2017 Besinnungsnachmittag

Für den 21. November 2017 konnte der Pfarrverbund Nord wiederum Frau Haas für einen besinnlichen Nachmittag gewinnen. Im vollbesetzten Pfarrheim St. Michael Lipperode zeigte uns ihr Ehemann per Beamer ihre selbst modellierten ausdrucksstarken Krippenfiguren. Dazu interpretierte sie ihre Gedanken, die ihr bei der Ausformung der einzelnen Figuren und besonders des Gesichtsausdruckes durch den Kopf gingen. Anschließend trug sie mit ihrer klaren Singstimme kurze Bibeltexte auf der Gitarre vor. Alles in Allem war dieser Nachmittag wiederum ein Gewinn für alle.



2017 Geburtstags-Jubilarfeier

2017 Geburtstags-Jubilarfeier

Am 28. September wurden zum 2. Mal Jubilare aus unserer Gemeinde eingeladen, die zwischen April und September ihren Geburtstag feiern konnten. Unter musikalischer Klaviermusik, gemütlichem Kaffeetrinken und Torten, gebacken und serviert von unseren Caritas - Helferinnen, ging der Nachmittag zu allseitiger Zufriedenheit zu Ende.

 


2017 Urlaub ohne Koffer

2017 Urlaub ohne Koffer

Vom 17. - 21. Juli 2017 jährte sich zum 7. Mal die inzwischen fest etablierte Caritas Aktion: „Urlaub ohne Koffer“. Auch in diesem Jahr wurde den 24 Teilnehmern aus 5 Pfarreien und an fünf Tagen von morgens 9:00 bis 17:00 Uhr ein abwechselungsreiches Programm geboten. Zum 1. Mal konnten die Initiatorinnen eine Hundertjährige als Teilnehmerin begrüßen. Zu ihrer Ehre und zur Freude Aller konnte die Jubilarin in einer wunderschönen roten geschmückten Rikscha Platz nehmen und eine kleine Rundfahrt drehen.

Neben Frühstück, Mittagessen und Kaffeetrinken wurden an den übrigen Tagen mit einem Profi gezaubert, über den Schriftsteller Erich Kästner referiert, ein Lichtbildvortrag gehalten über die Britische Monarchie anlässlich des Royalen Besuchs in Deutschland just in diesen Tagen, gesungen, gekegelt, Bingo gespielt, gebastelt, sich an den Kindergartenkindern aus Lipperode erfreut, mit dem Bus unter Leitung von Ex Bürgermeister Klocke und „Graf Bernhard“ Bad Waldliesborn erkundet, dort am nächsten Morgen ein Konzert besucht und am letzten Tag nach dem Waffelessen die Schlussandacht mit Pater Radina besucht.

Alle „Urlauber“ kamen rechtzeitig in ihren Wohnungen an, bevor um 18 Uhr ein heftiges Hitzegewitter mit Sturm, Regen, Donner und Blitz über Lippstadt hereinbrach, das aber nach einer Stunde bereits vorüber war.

 


2017 Verabschiedung Pastor Blome

2017 Verabschiedung Pastor Blome

Im Rahmen des Pfarrverbund-Festes am 09. Juli 2017 wurde gleichzeitig auch Herr Pastor Blome in den Ruhestand verabschiedet. Nach 18 Jahren als Gemeindepfarrer von St. Elisabeth geht er mit 70 Jahren in „Rente“, bleibt aber weiterhin in „Sicht- und Reichweite“. An diesem Tag war die Kirche so rappelvoll wie nie, was er mit Freude feststellte.

Unter Begleitung des Kirchenchors und der Musikband zelebrierte er mit drei Geistlichen und zwei Diakonen die feierliche Messe, umrahmt von vielen Messdienern. Nach dem Gottesdienst konnte er viele Hände schütteln, Geschenke und Glückwünsche entgegen nehmen, sich den vielen Darbietungen bei Speisen und Getränken widmen und sich bis 18 Uhr unters Volk mischen.


2017 Delbrücker Wallfahrer

2017 Delbrücker Wallfahrer

Am 30. Juni 2017 standen 15 Caritas-Helferinnen in den Startlöchern, um die Delbrücker Wallfahrer in Empfang zu nehmen. Trotz Regen während der ersten 5 Kilometer zu Beginn, kamen die Pilger in Lippstadt trocken an und die Befürchtung, die ganze Truppe auf einen Schlag im Saal zu bewirten, trat Gottlob nicht ein. Die Teilnehmerzahl allerdings war aufgrund der Wetter-Vorhersage mit zwischen 150 und 160 Pilger wesentlich geringer als voriges Jahr mit ca. 220. Dankbar angenommen wurden wie jedes Jahr Kaffee und Kuchen, Schnitzel und Frikadellen und hin und wieder auch mal ein Schnäpschen. Nach einer guten Stunde Aufenthalt ging es dann weiter zur nächsten Station Bad Sassendorf.

 


2016 Caritas Aktion "PLus Eins"

2016 Caritas Aktion

Am Samstag, dem 5. März 2016 startete die Caritas St. Elisabeth erstmalig eine groß angelegte Aktion für hilfsbedürftige Menschen. Ein offenes Ohr und große Unterstützung dafür bekam sie vom heimischen Elli-Markt am Nordbahnhof. Für den Mobilen Caritas Warenkorb konnten die Kunden zusätzlich zu seinen eigenen Lebensmittel ein Teil mehr erwerben und als Spende in den Warenkorb legen. Viele ehrenamtliche Caritas-Helferinnen wechselten sich stundenweise ab und legten die gespendeten – hauptsächlich haltbaren Lebensmittel – in spezielle Körbe, die am Ende der Aktion an folgende vier Lippstädter Tafeln verteilt wurden: Pfarrzentrum Nicolai, (Klosterstrasse 5), Roncalliheim (Roncalliweg 42), TAP-Treff am Park (Nussbaumallee), Jump in (Bastertweg 27)

Ein großer Teil wurde zusätzlich auch von der Marktleitung selbst gespendet, sodass diese Aktion ein überwältigender Erfolg wurde und viele hilfsbedürftige Menschen – die auch in Lippstadt immer mehr werden – über die Lippstädter Tafeln versorgt werden können.

Die Caritas Konferenz bedankt sich bei allen gebefreudigen Spendern aufs Allerherzlichste

 


2016 Kreativer Seniorenkreis

2016 Kreativer Seniorenkreis

Der Senioren Nachmittag am 1.3.2016 stand unter dem Motto: „Was das Nähkästchen erzählt“. Von allen Teilnehmerinnen wurden diverse Nähuntensilien mitgebracht. Nach dem üblichen Kaffeetrinken entspann sich dann um das Motto des Nachmittags ein angeregter Austausch von Erinnerungen mit vielen Anekdoten und persönlichen Erlebnissen. Mit den mitgebrachten Dingen wurde anschließend ein Mandala gelegt, das auf den beigefügten Fotos betrachtet werden kann. Am Schluss stand eine Meditation, in der das Mandala mit den sich erweiterten Lebenskreisen der Teilnehmer verglichen wurde.

 


 

2016 Besinnungsnachmittag

2016 Besinnungsnachmittag

In Kooperation mit der Caritas St. Michael besuchten 35 interessierte Zuhörer aus dem Pastoralverbund Nord am 28.04.2016 den Besinnungsnachmittag in Lipperode mit Msgr. Ulrich Auffenberg. Thema war das vom Papst Franziskus ausgerufene „Jahr der Barmherzigkeit“. Er führte den Anwesenden anhand von vielen Beispielen und Möglichkeiten vor Augen, wie sie im täglichen Leben Barmherzigkeit ausüben können, wenn sich jeder nur das Bibelwort: „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“ als Leitspruch zu Herzen nehmen würde. Nach diesen gar nicht langweiligen 2 Stunden, ging so mancher Teilnehmer nachdenklich nach Hause.

 


 

2016 Mal-Aktion im Seniorenkreis

2016 Mal-Aktion im Seniorenkreis

Am 16. August 2016 lautete das Motto des Senioren-Nachmittags: „Erweiterung eines vorgegebenen Bildelementes“.

Die originalen Kalenderblätter des Künstlers Eugen Stross waren Motivation und Hilfe zugleich. Durch effektvollen Einsatz von Wachsmalstiften und aufgeklebten Bildteilen wurde der Auftrag gut umgesetzt, so dass der Unterschied zwischen dem selbständig gestalteten Hintergrund kaum auffällt.

Durch das kreative Handeln in der Gemeinschaft an anspruchsvollen und umfangreichen Arbeiten werden so manch verloren geglaubte Fähigkeiten aktiviert. Es stärkt das Selbstvertrauen und das Gemeinschaftsgefühl.

Wer sich angesprochen fühlt (auch Männer) ist bei den 14 tägigen Zusammenkünften immer herzlich willkommen.



 

2016 Caritas Ausflug nach Bielefeld

2016 Caritas Ausflug nach Bielefeld

Am 14.09.2016 fuhr der Caritas Pfarrverbund mit 46 Teilnehmern nach Bielefeld und besichtigten die 1913 gegründete und bis 1981 in Betrieb gewesene Wäschefabrik. 1997 wurde sie in das heutige Wäschemuseum umgewandelt. Wir durchlebten eine Zeitreise in die Vergangenheit der Wäsche-und Textilindustrie. Beeindruckt -aber auch etwas beklommen - sahen wir in den Saal mit seinen über 50 -heute musealen- Näh- Stick- und Knopfloch-Maschinen und auf die eng nebeneinander liegenden Arbeitsplätze. Die Näherinnen mussten den ständig lauten Geräuschpegel ertragen, das Schweigeverbot während der Arbeit, die schlechte Luft und die permanente Überwachung der Chefs. Die Produktion endete in den 1960er Jahren mit dem Beginn des wirtschaftlichen Niedergangs, als die Textilbranche in die Billig-Lohnländer wie z.B. Bangladesch abwanderte, wo bis heute ähnlich schlechte Arbeitsbedingungen herrschen.

Zuvor besuchten wir zu einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen das architektonisch sehenswerte Café „Glück und Seligkeit“, das aus einer umfunktionierten Kirche stilvoll saniert wurde. Zum Abendessen kehrten wir in den Gasthof Bökamp in Bokel ein.

 


 

2016 St. Elisabeth-Nachmittag

2016 St. Elisabeth-Nachmittag

Zum Caritas-Jahresausklang wurden am 17. November 2016 wiederum alle aktiven und ehemaligen Mitarbeiterinnen zu einem gemütlichen Nachmittag in den Pfarrsaal eingeladen. Zuvor trafen sie sich in der Kirche zu einem Gottesdienst, in dem für 20 jährige Caritas-Mitarbeit  Maria Buschmeier mit dem Elisabethkreuz ausgezeichnet wurde.

Im Pfarrheim informierte Herr Pastor Blome die Anwesenden über die Fusion der beiden Pfarrgemeinden St. Elisabeth und St. Antonius. Diese 1952 gegründete Pfarrei kehrt nun am 1. Adventsonntag zurück in ihre ursprüngliche Gemeinde St. Elisabeth. Außer der Rückführung der kirchlichen Pfarrbücher in einer Prozession am 27. November bleibt die Gottesdienst-ordnung in St. Elisabeth unverändert.




2016 Seniorenkreis bastelt Türkränzchen

2016 Seniorenkreis bastelt Türkränzchen

Immer wieder andere Ideen entwickelt das Leitungs-Team Gisela Holtkamp und Inke Graewe-Wöstemeier beim Senioren-Nachmittag. Am 27.September 2016 lautete das Thema: „Wir gestalten herbstliche Türkränzchen“. Mit viel Freude waren die Teilnehmerinnen bei der Arbeit und präsentierten zum Schluss stolz ihre Kreationen.


 



Bildergalerie

2017 Urlaub ohne Koffer

2017 Urlaub ohne Koffer 2017 Urlaub ohne Koffer 2017 Urlaub ohne Koffer 2017 Urlaub ohne Koffer 2017 Urlaub ohne Koffer 2017 Urlaub ohne Koffer 2017 Urlaub ohne Koffer 2017 Urlaub ohne Koffer 2017 Urlaub ohne Koffer 2017 Urlaub ohne Koffer

2017 Verabschiedung Pastor Blome

2017 Verabschiedung Pastor Blome 2017 Verabschiedung Pastor Blome 2017 Verabschiedung Pastor Blome 2017 Verabschiedung Pastor Blome

2017 Delbrücker Wallfahrer

2017 Delbrücker Wallfahrer 2017 Delbrücker Wallfahrer

2016 St. Elisabeth-Nachmittag

2016 St. Elisabeth-Nachmittag 2016 St. Elisabeth-Nachmittag 2016 St. Elisabeth-Nachmittag

2016 Seniorenkreis bastelt Türkränzchen

2016 Seniorenkreis bastelt Türkränzchen 2016 Seniorenkreis bastelt Türkränzchen 2016 Seniorenkreis bastelt Türkränzchen 2016 Seniorenkreis bastelt Türkränzchen

2016 Besuch des Wäschemuseums

2016 Besuch des Wäschemuseums 2016 Besuch des Wäschemuseums 2016 Besuch des Wäschemuseums 2016 Besuch des Wäschemuseums 2016 Besuch des Wäschemuseums 2016 Besuch des Wäschemuseums 2016 Besuch des Wäschemuseums 2016 Besuch des Wäschemuseums 2016 Besuch des Wäschemuseums

2016 Malaktion im Seniorenkreis

2016 Malaktion im Seniorenkreis 2016 Malaktion im Seniorenkreis 2016 Malaktion im Seniorenkreis 2016 Malaktion im Seniorenkreis

2016 Urlaub ohne Koffer

2016 Urlaub ohne Koffer 2016 Urlaub ohne Koffer 2016 Urlaub ohne Koffer 2016 Urlaub ohne Koffer 2016 Urlaub ohne Koffer 2016 Urlaub ohne Koffer 2016 Urlaub ohne Koffer 2016 Urlaub ohne Koffer 2016 Urlaub ohne Koffer 2016 Urlaub ohne Koffer

2016 Caritas Aktion Plus eins

2016 Caritas Aktion Plus eins 2016 Caritas Aktion Plus eins 2016 Caritas Aktion Plus eins 2016 Caritas Aktion Plus eins 2016 Caritas Aktion Plus eins

Kreativer Seniorenkreis

Kreativer Seniorenkreis Kreativer Seniorenkreis Kreativer Seniorenkreis Kreativer Seniorenkreis Kreativer Seniorenkreis Kreativer Seniorenkreis Kreativer Seniorenkreis